In der Adventszeit – Blauer Jumbo und das Theater

-

Zauberkraft für den Zauberer von OZ

Zusammen mit Oma und Opa, frischem Saft und einer großen Schale mit blauem Jumbo auf dem Tisch, und vor sich die Theaterbühne mit spannender Aufführung und tollen Schauspielern. So aufregend schön kann man Theater erleben mit dem Theater Lauenburg.

Dorothy wird mitsamt dem Haus ihrer Tante von einem Wirbelsturm ins das Land Oz verschlagen. Die gute Hexe des Nordens rät ihr, in die Smaragstadt zum Zauberer von Oz zu gehen, der könne ihr bestimmt helfen, wieder nach Hause zurück zu kommen. Doch der Weg ist nicht einfach. Sie trifft auf eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen, die sie zur Smaragdstadt begleiten wollen. Gemeinsam müssen sie gefährliche Situationen überstehen. Kann der blaue Jumbo dem Zauberer von Oz die Kraft verleihen, die kleine Dorothy wieder zurück nach Hause nach Kansas zu zaubern?

Ein bisschen Wahnsinn gehörte dazu, in der Zeit der leeren öffentlichen Kassen ein Theater zu gründen. Doch davon hat sich der Geschäftsführer und Leiter des Theater Lauenburg Andres Püst nicht abschrecken lassen. Er absolvierte zunächst das juristische Staatsexamen, bevor er seine Schauspielausbildung begann. Abschluss 2007, und zwei Jahre später übernahm er die Leitung der frisch restaurierten Heinrich-Osterwold-Halle. Dies war die Geburtsstunde des Theater Lauenburg.
16 weitere Aufführungen des Zauberer von Oz folgen noch bis Weihnachten.
Mehr Info: www.theater-lauenburg.de

Blauer Jumbo Logo